Home Datenschutzerklärung Impressum Kontakt
 
 
Untitled Document
  UKW-Sprechfunkzeugnis

UBI und SRC und LRC-FUNKZEUGNIS für GMDSS

Befähigungsnachweis

Das UBI-Sprechfunkzeugnis für den Binnenbereich und das SRC- und LRC-Funkzeugnis für den Seebereich sind die amtlich vorgeschriebenen Befähigungsnachweise, eine Sprechfunkanlage auf einem Binnenschiff („Rheinfunkdienst“) oder eine Sprechfunkanlage mit DSC-Controller auf einem Seeschiff („Seefunkstelle“) bedienen oder auf der eigenen Yacht, die unter deutscher Flagge fährt, betreiben zu dürfen.

Erklärung der Abkürzungen: UBI: UKW-Binnen, SRC: Short Range Certificate, LRC: Long Range Certificate, DSC: Digital Selective Calling (Digitaler Selektivruf), GMDSS: Global Maritime Distress and Safety System

Ausbildungsablauf: Theorie und Praxis

Die Ausbildung umfasst die folgenden Inhalte:

  • Bedienung des UKW-Sprechfunkgerätes.

  • Praktische Übungen im Sprechfunkverfahren unter Verwendung des internationalen Buchstabieralphabetes.

  • Anrufverfahren im Verkehr mit Küstenfunkstellen und ortsfesten Rheinfunkstellen (Funkstellen an Land; gilt auch für die Saar, die Mosel und andere schiffbare Flüsse und Gewässer wie z.B. den Bodensee) sowie Seefunkstellen (von-Schiff-zu-Schiff-Verkehr).

  • Notverkehr (z.B. Abgabe von Notrufen).

  • Dringlichkeitsverkehr.

  • Sicherheitsverkehr (z.B. Warnung vor Schiffahrtshindernissen).

Ausbildungsort und Ausbildungszeit

Der Kurs zum UBI-Sprechfunkzeugnis findet an einem Wochenende ganztags statt.
Der Kurs zum SRC-Sprechfunkzeugnis findet ebenfalls an einem Wochenende ganztags sowie einem Vor- oder Nachmittag statt.
Zum LRC-Funkzeugnis bieten wir ein Erweiterungsseminar aufbauend auf dem SRC-Kurs an einem weiteren Wochenende ganztags an.

Kursort für UBI, SRC und LRC ist unser Schulungszentrum am Bostalsee.

Prüfungen: Theorie und Praxis

Die Prüfung wird vom Prüfungsausschuss für Funk (Duisburg) in unserem Schulungszentrum abgenommen.

Prüfungsunterlagen und -kosten

Kopie des Personalausweises, ein Passbild. Die Prüfungsgebühr beträgt für UBI 110 €, SRC 130 € und LRC (inkl. SRC) 160 €.

Ausbildungskosten

Die Kursgebühr für die theoretische und praktische Ausbildung beträgt 160,00 € für UBI und für SRC-Funk 320,00 €. Haben Sie in der letzten Zeit einen SBF Binnen oder SBF See Vorbereitungskurs bei uns besucht, erhalten Sie den UBI-Kurs oder SRC-Kurs kostenlos. Haben Sie SBF Binnen und See bei uns besucht, erhalten Sie den Kurs zum UBI und SRC kostenlos.
Der Erweiterungskurs zum LRC kostet 149 EUR. Das Lehrbuch kostet für UBI 18,00 €, für SRC 19,90 € und für LRC 22,90 €.

Was bedeutet GMDSS?

Im Jahr 2005 wurde auf See das GMDSS-Verfahren (Global Marine Distress and Safety System) eingeführt. Alle alten Funkgeräte mussten dann mit einem Zusatzdecoder ausgerüstet sein oder ersetzt werden. Das GMDSS-Verfahren erlaubt das automatische Absetzen von Funksprüchen, z. B. von MAYDAY oder PAN PAN, durch Drücken einer Taste. Funkanlagen ohne GMDSS werden dann auf See nicht mehr zugelassen.

Warum ist das Sprechfunkzeugnis für Sie wichtig?

Als Sportbootfahrer im Binnen- und Seebereich sollten Sie im Besitz des UKW-Sprechfunkzeugnisses sein, weil:

  • Es amtlich vorgeschrieben ist, wenn Sie eine Funkanlage bedienen wollen.

  • In Kroatien ein Crewmitglied ein UKW-Sprechfunkzeugnis besitzen muss, falls Sie eine Yacht chartern wollen.

  • Sie nur dann eine (sehr preiswerte) Funkanlage auf Ihrer Yacht einbauen dürfen.

  • Sie komfortabel und ohne hohe Kosten am Funkverkehr teilnehmen und jederzeit nach Hause oder in Ihr Büro telefonieren können

  • Sie sich zum Schleusen anmelden oder einen Liegeplatz im Hafen zuweisen lassen können.

  • Sie mit UKW fremde Schiffe anrufen können.

Aber vor allem, weil:

  • Sie im Prüfungs-Vorbereitungskurs Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, die für Ihre persönliche Sicherheit und die Ihrer Crew auf dem Wasser unerlässlich sind.



Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

Ansicht pdf-Datei: "Ukw-Sprechfunk- / Betriebszeugnis"



Zurück zur Bootsführerscheine-Startseite

  Home Datenschutzerklärung Impressum Kontakt